«Menschen arbeiten besser, wenn sie wissen für welches Ziel und warum. Es ist wichtig, dass die Leute sich darauf freuen, morgens in die Arbeit zu kommen, und ihnen das Arbeiten Spaß macht.» Elon Musk

Ausbildung
MAS FH Taxation / LL.M. Taxation
Betriebsökonomin HWV

Beruflicher Werdegang
Nach einer kaufmännischen Berufsausbildung war Cornelia Gasser einige Jahre für eine Schweizer Grossbank in den Bereichen Firmenkundenberatung, Devisenhandel und Kreditanalyse tätig. Während dieser Zeit hat sie berufsbegleitend Betriebsökonomie an der HWV in Basel studiert. Anschliessend wechselte sie als Senior Consultant im Bereich Corporate Tax zu einer international tätigen Treuhandunternehmung in Basel. Während den anschliessenden Tätigkeiten als Revisorin bei der Steuerverwaltung Baselland und als Senior Associate im Tax Department einer Anwaltskanzlei hat Cornelia Gasser sich laufend weitergebildet und dann anschliessend die Leitung der Steuerabteilung einer national tätigen Treuhandunternehmung in Basel und Zürich übernommen. Im Jahre 2012 vollzog sie mit der Gründung der Achates Treuhand AG den Schritt in die Selbständigkeit.

Beratungsschwerpunkte
Nationale und internationale Steuerberatung und Nachfolgeplanung für natürliche wie auch juristische Personen sowie Reorganisationstatbestände (Umstrukturierungen und Sanierungen).

Ausbildungstätigkeiten
Dozentin für Steuerrecht im Lehrgang Dipl. Rechtsassistent/-in HF an der KV Business School Zürich

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

«Du kannst den Wind nicht ändern aber Du kannst die Segel anders setzen» Aristoteles

Ausbildung
Betriebsökonom HWV
Sozialversicherungsfachmann mit Eidg. Fachausweis

Beruflicher Werdegang
Nach einer kaufmännischen Berufsausbildung auf einer Kantonalbank, war Martin Smith einige Jahre für Schweizer Banken in den Bereichen Kundenberatung und Wertschriftenverwaltung tätig bevor er in die Unternehmens- vorsorgeberatung einer international tätigen Versicherungsgesellschaft in Basel wechselte. Während dieser Zeit hat er berufsbegleitend Betriebsökonomie an der HWV in Basel studiert. Anschliessend wechselte er als Consultant im Bereich Marketing und Betriebsökonomie in die internationale Unternehmensberatung. Martin Smith unterstützte Firmen und Organisationen bei der Entwicklung der Unternehmensstrategie und der Erstellung ihrer Businesspläne. Nach einem Wechsel zurück in die Unternehmensvorsorgeberatung bildete er sich zum Sozialversicherungsfachmann mit Eidg. Fachausweis weiter und übernahm dann die Führung eines Teams von Spezialisten im Bereich Personenversicherung Unternehmen einer international tätigen Versicherungsgesellschaft. Im Jahre 2012 beteiligte er sich als Managing Partner bei der Achates Treuhand AG.

Beratungsschwerpunkte
Beratung im Bereich Personenversicherung Unternehmen, Entwicklung von individuellen Pensionskassenlösungen, Steueroptimierungen, Firmengündungen, Strategieentwicklung, Erstellung von Businessplänen.

Ausbildungstätigkeiten
Dozent betreibliches Rechnungswesen im Grundstudium HFW
Dozent Businessplan im Nachdiplomstudium HF Management & Leadership
Dozent Berufliche Vorsorge im Lehrgang Sozialversicherungs-Fachmann / -Fachfrau

Sprachen
Deutsch, Englisch

«Der einzige Weg, grossartige Arbeit zu leisten, ist diese zu lieben.» Steve Jobs

Ausbildung
Eidgenössisches Handelsdiplom

Beruflicher Werdegang
Nach der Handelsmittelschule war Annette Schneider-Hockenjos zuerst 6 Jahre als Sachbearbeiterin und Sekretärin in der Baubranche tätig. Danach wechselte sie ins Gesundheitswesen, wo sie zuerst als Sachbearbeiterin tätig und später auf den Gebieten Personal, Rechnungswesen und Finanzbuchhaltung verantwortlich war. Seit 1998 ist sie ausserdem im Bereich der Finanzbuchhaltung selbstständig erwerbend und führt als freischaffende Sachbearbeiterin eigene Mandate.

Nebenbei war Annette Schneider-Hockenjos in ihrem 5-jährigen Amt als Schulrätin auch als Revisorin der Primarschule sowie einer Spielgruppe tätig.

Beratungsschwerpunkte
Führen von Buchhaltungen, Aufbau- und Ablauforganisation von Zahnarztpraxen.

Sprachen
Deutsch, Englisch

«In allen Augenblicken, wo wir unser Bestes tun, arbeiten wir nicht. Arbeit ist nur ein Mittel zu diesen Augenblicken.» F. Nietzsche

Ausbildung
Kauffrau EFZ
Sachbearbeiterin Rechnungswesen EDUPOOL
Steuerspezialistin für Selbständigerwerbende veb.ch

Beruflicher Werdegang

Nach ihrer Ausbildung war Katharina Doppler über 20 Jahre als Notariatssekretärin bei Basler Notaren tätig, wo man ihr Flair für Zahlen vor allem beim Führen von Stiftungsbuchhaltungen oder beim Erarbeiten von Erbteilungsverträgen sehr schätzte. Um mehr mit Zahlen arbeiten zu können, arbeitete sie später als Alleinbuchhalterin bei einem Basler KMU. Berufsbegleitend absolvierte sie die Weiterbildung zur Sachbearbeiterin Rechnungswesen EDUPOOL.

Diese Weiterbildung ermöglichte ihr den Wechsel in ein kleines Treuhandunternehmen. Nach kurzer Zeit in dieser neuen Umgebung erwarb sie das Zertifikat als Steuerspezialistin für Selbständigerwerbende veb.ch.

Seit über 25 Jahren erstellt Katharina Doppler für viele Privatpersonen deren Steuererklärung und unterstützt und begleitet sie bei Behördengängen und Schriftverkehr.

Beratungsschwerpunkte

Führen von Buchhaltungen, Erstellung von Steuererklärungen

Sprachen

Deutsch, Französisch, Englisch

Wir suchen:

Sachbearbeiterin Steuern/Treuhand
(80 – 100%)

Wir sind ein junges und dynamisches Treuhandunternehmen in der Stadt Basel und suchen eine versierte und motivierte Sachbearbeiterin Steuern/Treuhand zur Unterstützung unseres erfolgreichen Teams.